*

<< zurück       nächste Seite >>


Ernährung

 



Ernährung bietet nicht nur die Grundlage für
unser körperliches & geistiges
Wohlbefinden,
sondern ist auch ein Genuss für die Seele.
                                                                          

Ernährung - ein sehr umstrittenes Thema. Was bedeutet Ernährung überhaupt? Was passiert, wenn ich mich auf lange Zeit hin meist falsch und ungesund ernähre? Wie kann ich mich gesund und doch praktisch ernähren, so dass ich es in meinen täglichen Ablauf integrieren kann? Welches Essen tut mir wirklich gut & brauche ich überhaupt? Bin ich dann wirklich optimal versorgt?

Diese und mehrere Fragen beschäftigen heutzutage immer mehr Menschen, weil auch Ihnen oft die Informationen dazu fehlen. Geht es Ihnen auch so? Um hier ein für alle Mal Klarheit zu erlangen, haben wir aus langer eigener Praxiserfahrung eine Nährweise kreiert, die einfach, natürlich & gesund ist und sogar Spaß macht und das beste =>
auch für jedermann/frau leicht anwendbar!

Über die optimale und gesunde Ernährungsweise wird unterschiedliches geschrieben. Der eine erzählt dieses, der andere jenes, was meist eher zu Verwirrungen führt. Daher legen wir in unserer Beratung größten Wert darauf, das Sie immer mehr lernen, auf sich und Ihren Bauch - in dem Fall „Magen“ - zu hören. Der teilt Ihnen schon mit, was Sie benötigen und Ihnen gut tut. Das hat er früher bereits gemacht.

Nur haben wir es verlernt, wie so vieles im Leben. Und wo es noch an Informationen bedarf sowie einer einfachen und schnellen Lösung, kommen wir ins Spiel, so dass auch Sie ein umfangreiches und gesundes Leben in voller Freude und Harmonie genießen können. Im Vorfeld erhalten Sie einen kurzen Einblick über die grundlegende Bedeutung der Ernährung und deren Auswirkung.

Über unsere Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse, Getreide und Fleisch, nehmen wir essentielle Nährstoffe auf, die unsere Zellen optimal versorgen und entgiften. Es gibt eine Vielzahl an Versorgungselementen, die alle eine spezielle Aufgabe im Körper erfüllen. Magnesium z. B. stabilisiert unser Skelett und wirkt aktivierend auf unseren Energiestoffwechsel. Vitamin B12 und Folsäure hingegen sind wichtig für die Blutbildung sowie Niacin den Auf- und Abbau von Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten reguliert und dafür verantwortlich ist.

Einer der größten Herausforderungen ist es wohl,  "Freie Radikale" einzufangen, da sie sich täglich in Verbund mit Sauerstoff bilden und die Zellen angreifen. Hier bieten z. B. Vitamin C und E wunderbaren Schutz. Wir sprechen hier von unserem natürlichen "Rostschutzmittel". Aufgrund oft bereits mangelnder Vitamine und Mineralstoffe in unseren Lebensmitteln, wie z. B. Obst, Gemüse oder Getreide, ist dieser Schutz sowie auch der Ablauf weiterer Vorgänge im Körper nicht gesichert. Denn was der Boden nicht her gibt, ist weder in der Pflanze, noch in der Frucht, die geerntet wird, mal abgesehen von weiteren Züchtungsmethoden, den Lagerzeiten sowie langen Transportwegen.


 
"Von daher ist es äußerst wichtig, sich gesund und ausgewogen zu ernähren - am besten
natürlich mit Bioprodukten frisch vom Biomarkt oder Bioladen - und dieses gegebenfalls
mit zusätzlichen bioverfügbaren, also für den Körper voll verwertbaren Stoffen
zu ergänzen, um den optimalen Nährstoffhaushalt zu gewährleisten."

Impressum - AGB   Kontaktaufnahme
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail